In unserem IKO Center auf Fehmarn an der schönen Ostsee bieten wir als einzige Kiteschule im Norden, Kitekurse inklusive der IKO-Lizenz an (IKO = International Kiteboarding Organisation).

Mehr Sicherheit in unserem IKO Center auf Fehmarn durch IKO-Lizenz

Unseren Kitekurse bieten wir inklusive der IKO-Lizenz an. Der Kursteilnehmer kommt durch optimale, leichte Kursgestaltung zum Erfolg mit Spaß und viel Sicherheit. Das erreichen wir durch die Aufteilung der Trainingseinheit. Er braucht keine schriftliche Prüfung ablegen, sondern der Kurs beinhaltet die Theorie in den Praxiseinheiten. Somit haben wir die Möglichkeit mehr Zeit auf dem Wasser zu verbringen, um das Ziel Kiten schneller zu erlernen mit mehr Praxis auf dem Wasser.

Kiten lernen bei dem IKO Center und IKO-Lizenz erwerben

Der IKO ist nun auch in Deutschland angekommen. Sie sind weltweit vertreten. Zurzeit gibt es drei IKO Center in Deutschland und es werden immer mehr. Wir sind der erste Center im Norden auf der schönen Insel Fehmarn an der Ostsee. Hoher Sicherheitstandards, optimale Kursgestaltung, sehr hoher Lernerfolg. Info findet ihr unter https://www.ikointl.com Hier könnt ihr euch über den IKO und die Center erkundigen und bekommt ein Einblick von der Professionellen Philosophie, die der IKO seit Jahren verfolgt.

Was ist der Unterschied zwischen der VDWS-Lizenz und IKO-Lizenz?

VDWS-Lizenz: Der VDWS ist ein Verband aus Deutschland der seine Schulen mit Lizenzen unterstützt um eine Bestätigung für Kiteschüler zu bieten.In einer umfangreichen Schriftlichen Prüfung 27 Fragen wird dem Schüler bestätigt das er die Grundlagen erkannt hat. Dies ist etwas zeitaufwändiger und wird extra mit einem Geldaufwand berechnet. Sie besteht aus einem Ausweis den man in Papierform oder Plastikkarte nach einem Kurs erhält . Jedes Level was man erlangt hat muss man bezahlen und wird auf der Rückseite über ein kreisrunden Aufkleber als Nachweis mit zahlen bestätigt. Von 1 bis 7 sind hier alle Stepps aufgeteilt. Dieser Ausweis sollte bei jeder Schule vorgelegt werden wenn man sich Kitematerial ausleihen möchte.

IKO-Lizenz: IKO ist eine international Organisation die weltweit anerkannt ist. Hier wird keine schriftliche Prüfung verlang sonder die Theorie wird im Praxisteil mit den Schülern erarbeitet. Somit wird die Praxis gleichzeitig mit Theorie gefühlt um den Wissensstand eines Schülers aktive zu fördern und das Verständnis zur Praxis gefestigt. Man hat somit mehr Zeit im Wasser und in der Praxis wo man das erlernte festigen kann. In Bausteinen wir der Kurs aufgebaut und dann in der Lizenz bestätigt. Es entstehen keine extra Kosten für die Lizenz. Die Lizenz wird online bestätigt und jederzeit über eine kostenfreie App als Nachweis bereitgestellt. Somit braucht man mit seiner App oder Namen nur zu einem IKO Center gehen und kann sich Material ausleihen oder der Kiteschule mitteilen welchen Kenntnisstand man hat. Der Nachweis wird in Zahlen und Buchstaben geregelt, anhand dieser Angaben kann jede Schule sehen wie weit ein Schüler ist und mit was er weiter machen kann.

Ist eine Kitesurf-Lizenz überall gültig?

Ja die Lizenz ist weltweit gültig und sollte an allen Kitschulen weltweit als Nachweis gelten. Ob VDWS,VDS oder IKO sollte es keine Einschränkung geben. Ein umschreiben ist nicht notwendig.

Brauche ich überhaupt eine Kitesurf-Lizenz?

Ja man braucht eine Lizenz. Bei guten Versicherung ist es ein Nachweis das man die Grundlagen gelernt hat und somit sollte die Versicherung mich auch für diese Sportart versichern. Desweiteren bekommt man nur mit Kite-Lizenz weltweit an guten Kiteschulen Kitematerialien ausgehändigt . Beispiel Urlaub, ihr habt nichts mit im Urlaub und möchtet Material ausleihen. Ihr zeigt eure Lizenz vor und die Kiteschule entscheidet anhand der erzielten Fähigkeiten ob dem Schüler Material verliehen werden darf oder nicht.

Du willst eine Kitesurf-Lizenz machen? Dann melde dich bei uns und lass dich beraten. Hier kannst du dir unsere Kitekurse anschauen: Hier geht’s zu unseren Kitekursen