FAQs zu Kursen & dem Center

Viele Fragen - viele Antworten

Fragen Rund um die Kurse und ums Center

Hat die Schule Umkleidekabinen und einen Bereich, wo man sich entspannen kann?

Unsere Schule auf Fehmarn bietet alles für einen chilligen Nachmittag oder Abend, was erschöpfte Surfer oder neugierige Urlauber sich vorstellen können. Bei tollem Wetter kannst du draußen in der Beachlounge bei cooler Musik deine Füße im Sand baumeln lassen und bei schlechtem Wetter veranstalten wir drinnen einfach ein kleines Dart-Turnier! An die Sicherheit ist natürlich auch gedacht: Wir bieten abschließbare Schränke für deine Wertsachen und Klamotten, damit du unbesorgt deinen Kurs genießen kannst!

Wie viele Schüler sind maximal in einem Kurs?

Im Standard-Kitesurfkursen schulen wir mit maximal vier Schülern pro Lehrer. Da arbeiten wir nach dem 2-zu-1-Prinzip: Zwei Schüler bekommen ein Kite, um sich gegenseitig unterstützen und helfen zu können. Beim Premium-Kitekurs hat ein Schüler ein Kite und der Lehrer hat maximal noch einen anderen Kite mit ein oder zwei Schülern. 

Den Windsurf Anfänger- und Schnupperkurs veranstalten wir ab vier Kursteilnehmenden bis gesamthaft maximal 10 bis 12 Personen.

Stand-up-Paddeling Kurse führen wir ab vier Teilnehmenden durch.

In allen Wassersportarten handelt es sich beim Privatcoaching um eine Eins-zu-eins-Betreuung mit Funk.

Was passiert, wenn kein oder zu viel Wind ist?

Musst du den Kurs aufgrund der Wetterbegebenheiten oder einer Verletzung vorzeitig abbrechen, dann bieten wir dir nach Möglichkeit einen Ersatztermin an den darauf folgenden Tagen oder bis zum Ende der laufenden Saison. Wenn kein Ersatztermin wahr genommen wird, wird der nicht absolvierte Teil am Ende der Saison verfallen. Es besteht kein Anspruch auf eine Rückvergütung der Kosten bei eigenständiger Kursänderung oder Wegbleiben. 

Schon gewusst: Kein Wind bedeutet gleichzeitig optimale Bedingungen um Stand-up-Paddeling (SUP) zu lernen auf Fehmarn!

Was ist im Kurs inklusive und welche Kosten kommen extra dazu?

Im Kurspreis ist das gesamte Material enthalten, das du für den Kurs brauchst. Einen Neoprenanzug und im Kitesurfen das Trapez verleihen wir für je 5 Euro.

Zudem empfehlen wir dir für unser Stehrevier zudem Neoprenschuhe, da sie Schnittverletzungen vorbeugen und die Füße warmhalten, besonders im Frühjahr sowie Herbst! Diese dürfen wir aufgrund der Hygieneverordnungen leider nicht verleihen. Daher empfehlen wir jedem Schüler, eigene Schuhe mitzubringen oder im Shop zu kaufen.

Bietet ihr auch Kurse für Kinder an und wie alt müssen sie sein?

Wir sind sogar die einzige Wassersportschule auf Fehmarn, die sich auf Kinder und Familien spezialisiert hat! Bei uns existieren keine Vorgaben zum Alter, prinzipiell kann jeder den Wassersport lernen! Bei ganz kleinen Kindern entscheiden wir in einem persönlichen Gespräch mit dem Kind, ob eine Schulung möglich ist. Natürlich sorgen wir durch Helm, Prallschutzweste und absoluter Aufmerksamkeit für die größte Sicherheit der Kids. Durch unsere Spezialisierung auf Kinder bieten wir hier diverse Angebote an, von den Kids Camps bis hin zur Kids Academy – wir bringen die Kleinen ganz groß raus! Wir haben sogar spezielles, leichteres und einfacheres Material, um den Kindern den Einstieg in den Wassersport zu erleichtern. Bei absoluten Anfängern gibt es bei uns außerdem ein Windlimit. Das bedeutet ab einer bestimmten Windstärke gehen wir aus Gründen der Sicherheit mit den Schülern nicht mehr auf das Wasser. Dem Wassersport-Spaß auf Fehmarn steht also nichts mehr im Wege!

Parkplätze?

Angrenzend an unsere Station befindet sich ein großer öffentlicher Parkplatz mit Toiletten und einer Dusche.

Kann ich nach dem Kurs auch Material leihen, um weiter zu üben?

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – wenn du etwas lernen möchtest, musst du üben. Deshalb bieten wir Aufsteigern das betreute Kiten an, um dich sicher und produktiv besser werden zu lassen. Hier haben wir ein Auge auf dich und helfen dir beim Starten und Landen. So kannst du die Skills entwickeln, die du schon immer können wolltest! Wenn du geübter Fahrer bist, kannst du natürlich auch Material bei uns leihen und selbständig Kitesurfen gehen.

Wie lange muss ich mich im Voraus anmelden?

Kursbuchungen sind bei uns relativ spontan möglich. Es reicht in der Regel ein Anruf eine Woche vor Kursbeginn. Innerhalb der Hauptferienzeit (Schulferien) empfiehlt sich jedoch eine frühere Buchung.

Kann ich nur in bar oder auch mit Karte bezahlen?

Bei uns kannst du mit Bargeld oder EC-Karte bezahlen. Kreditkartenzahlung bieten wir aufgrund der hohen Gebühren nicht an.

Gibt es Campingplätze oder schöne Unterkünfte in der Nähe?

Direkt in Lemkenhafen gibt es gemütliche Unterkünfte aller Art. Hotels, Ferienwohnungen und Apartements. Wenn dir eine kleine Anfahrt nichts ausmacht, gibt es auch genügend schöne Campingplätze auf Fehmarn!

Gibt es in der Nähe etwas zu essen?

In Lemkenhafen gibt es mehrere Orte, an denen man etwas zu Essen bekommt. Ob an warmen Tagen ein kühles Eis an der Eisdiele gegenüber genießen oder abends den frisch gefangenen Fisch aus der Ostsee probieren, Lemkenhafen bietet hier eine tolle Auswahl an Restaurants!