+49 171 92 678 93 info@kitesurf-guide.de

AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die KiteschuleKitesurf-Guide haftet für die gewissenhafte Lehrgangs und Veranstaltungsvorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Guide-Ausschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der Vertraglich vereinbarten Leistung, sowie für die Durchführung der Inspektion zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft des Kitematerials.

Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine darüber hinaus gehende Haftung gleich welcher Art ist ausgeschlossen. Für den Verlust von Wertgegenständen, Brillen, Geld, und Autoschlüssel und sonstige Gegenständen wird keine Haftung übernommen.

Beim Auf- und Abbau der Schulungsausrüstung hilft jeder Kursteilnehmer mit.

Die zur Verfügung gestellten Neopren- Anzüge und Trapeze, Lycas, Westen und Helme, sowie das Equipment sind sorgfältig zu behandeln und dem Ausbilder in einem ordentlichen und heilem Zustand persönlich zurückzugeben. Bei Verlust oder Beschädigung des Equipment haftet der Kursteilnehmer  / Mieter.

Die Anmeldung von minderjährigen erfolgt durch die Erziehungsberechtigten, mit der Abnahme der KitesurfLizens von 45,- Euro bin ich einverstanden.

Der Teilnehmer/Erziehungsberechtigter erklärt ausdrücklich, dass weder aus medizinischer Sicht, noch konditionell eine Beeinträchtigung besteht, um den Sport ohne Gefahr für sich und andere auszuüben. Außerdem muß vorausgesetzt werden sein, dass der Teilnehmer mindestens 15 Minuten ohne Hilfsmittel im freien und tiefen Wasser schwimmen kann.

Die Teilnahme wird wirksam mit der Anmeldung und der Teilnehmer akzeptiert die Preise und Bedingungen.

Sollte der Kurs durch Wettereinflüsse oder durch Verletzung vorzeitig abgebrochen werden müssen, wird Kitesurf-Guide einen Ersatztermin bis Ende der laufenden Saison festlegen. Sollte der Kursteilnehmer diesen Ersatztermin nicht wahrnehmen können, wird der nicht absolvierte Teil am Ende der Saison 2018 – 30.09.18- verfallen. Es besteht kein Anspruch auf eine Rückvergütung irgendwelcher Kosten, auch nicht bei eigenständigen Kursänderungen oder wegbleiben.

Während des Kitekurses werden Fotos für die Homepage und Facebook Seite von Kitesurf-guide gemacht und eingestellt. Mit der Teilnahme an den Kursen räumen die Kursteilnehmer dem Veranstalter das Recht ein, die Fotos honorarfrei für folgende Zwecke zu nutzen: Berichterstattung über den Kurs durch den Veranstalter. Nutzung der Fotos auf der Homepage, Werbung und Facebook Seite von Kitesurf-Guide einzustellen.

Neoprenschuhe, Helm und Weste können mitgebracht werden. Kitesurf-guide stellt zum Verleih Helme und Prallschutzweste zur Sicherheit zur Verfügung, Schuhe stehen zum Kauf zur Verfügung. Trägt der Kursteilnehmer Helm, Prallschutzweste und Schuhe während des Kurses nicht macht der Kursteilnehmer das auf Eigenverantwortung.

Mit meiner Unterschrift gebe ich die Zustimmung, dass ich bzw. mein Kind ausschließlich und uneingeschränkt auf eigenen Gefahr und Risiko an dem Kitesurf Guide teilnimmt. Außerdem erkenne ich an, das der Kitesurf Guide keine Haftung für Unfälle, Verletzung, Personen, Sach- und Vermögensschäden übernimmt.

Der Kitesurf-Guide stellt sich von Hapftungsansprüchen anderer Teilnehmer und Besucher sowie Dritter für Schäden frei, die im Zusammenhang mit einer Tour Guide stehen.

Für den Fall meiner eigenen Inanspruchnahme verzichte ich auf die Geltendmachung von Rückgriffansprüchen gegen den Kitesurf Guide.

 

 

F